Sonntag, 16. Januar 2011

Donalds Opa war fast noch bei der Gründung des Turnvereins dabei

Diese Woche rief mich mein Vater an und meinte er würde jetzt mal 500 Briefe in Kallstadt austragen, er war ja Briefträger (und jünger, aber das vergisst er manchmal). Und diese 500 Briefe sind die Einladungen zum Neujahrsempfang am 23.01.2011 für die Kallstadter Mitglieder des Turnvereins, da es dieses Jahr das 125-jährige Jubiläum des Vereins ist.
Wenn man jetzt mal zurückrechnet ist Donald Trumps Opa, Friedrich, nur 4 Jahre vor der offiziellen Gründung im Jahre 1886 des TVKs ausgewandert. Und somit wäre er sogar fast noch im gleichen Verein Mitglied gewesen wie ich und die Hälfte Kallstadts es sind. Auf jeden Fall ist das Jubiläum ein prima Anlass nächstes Jahr die große Reise zu machen, finde ich.

Keine Kommentare:

Kommentar posten