Freitag, 17. Juni 2011

New York, mein Smartphone und seine Grenzen ...

... nur um es gleich vorweg zu nehmen, wir brauchen jetzt Geld. Geld für die Technik, für den Dreh, für unseren Film, denn mit dem Smartphone filmen bringt nichts, wie ich hier in diesem Film demonstriere;)

New York war super und nach 10 Jahren (Sommer 2001 war ich das letzte Mal dort) hat sich sehr viel verändert, nicht zuletzt durch 9/11.

Ich hab die Stadt fast nicht wiedererkannt, vieles neu, vieles anders und so viele Menschen auf der Straße! Das hatte ich vollkommen verdrängt oder es kam mir jetzt nur so vor, weil ich mit zwei kleinen Kindern unterwegs war und immer Angst hatte diese aus den Augen und im Big Apple zu verlieren. Wir waren auf dem Empire State Building, dem Central Park, meine Tochter (3 Jahre) mit Oma im Guggenheim Museum, am Time Square, sind mit dem Schiff an der Miss Liberty vorbei gefahren und haben in Brooklyn geschlafen.

Donald haben wir nicht persönlich getroffen, aber wir waren in seinem Tower und haben Simones Grüße übermittelt, dort nen Kaffee getrunken und seinen Shop besucht, aber nichts Passendes gefunden. Was auch? Golfbälle, Krawattennadeln und goldene Tassen alle mit Trump-Wappen? Oder doch ein Buch mit Tipps zum Erfolgreichsein? Nee, das klappt bei uns auch ohne Buch!

New York, my Smartphone and its limitations (english)
New York was amazing and lots of things have changed since my last visit to New York in the summer of 2001, some of which can surely be attributed to 9/11.
I almost didn't recognize the city, so much was new,so much was different and so many people on the streets! That is something I totally ousted or maybe things seemed different now because I was travelling with my two little kinds and was anxious about losing sight of them in the Big Apple. We were on top of the Empire State Building, visited Central Park, my 3 year old daughter went to the Guggenheim museum with her Granny, we saw Time Square, went past Miss Liberty on a boat and spent the night in Brooklyn.
We havent met Donald in person but made it to his tower to pass on Simones regards, had coffe there, visited his souvenir shop but didn't find anything to buy. What was there for us to buy? Golf balls, cravatte clips and gilded teacups all with Trumps signet? Or a book on how to get rich and famous? No thanks,  I'm sure we will succeed without a guidebook!

Keine Kommentare:

Kommentar posten