Mittwoch, 29. Juni 2011

Back again

„Filmemachen ist kein Mädchensport“ habe ich den Vogel mal sagen hören. Und das ist auch fast alles was man zu einer Nominierung die nicht im sofortigen Sieg geendet ist sagen kann.
Und irgendwie muß man ja fast Verständnis für die Wahl-Münchner aufbringen, die wohl noch nie in ihrem Leben ein Fuß an die Weinstraße gesetzt haben. Aber immerhin „lieben“ die Bayern mein Konzept, auch wenn sie nicht glauben dass die Kallstadter nur annähernd so cool und humorvoll sind wie ich behaupte.
Aber wir können ja eine Wette mit den Bayern eingehen, dass die Kallstadter mit ihrem Charme noch die Welt erobern werden, ganz wie die US-Verwandschaft. Das liegt uns im Blut!

Frau Wendel not amused in Munich
Wir haben einen kompletten Kallstadter Weinladen am Viktualienmarkt entdeckt.
We discovered a real Kallstadt wine merchant at the Munich victual market!




















Back Again (english)"Moviemaking is not a girls sport", thats something I heard german actor and director Jochen Vogel once say. And that's really all that you can say about a nomination that didn't end with a straight victory. And somehow one has to understand the Munich people who never set foot on the Palatine "Weinstraße". Anyway, the Bavarians said they simply love my concept , they just couldn't believe that the Kallstadt people are as cool and witty as I say.
Hey, let's make a bet with the Bavarians that the people from Kallstadt will conquer the world with their charme, just as our famous US relatives. It's in our blood!

Keine Kommentare:

Kommentar posten