Mittwoch, 11. Mai 2011

Ein Römer*, ein Römer …

… wir haben einen oder besser mehrere Römer im Schrank! Eben ausgepackt, aus dem Nachlass meiner Oma. Die Kiste stand jetzt ein halbes Jahr im Keller. Wir hatten schlichtweg keinen Platz. Aber jetzt: Umgezogen, neuer Schrank und plötzlich Platz. Da sind die Römer! Warum ich diese Römer so toll finde? Ich hab sie glatt vergessen und zum guten Standard gehören sie auch in der Pfälzer Gastronomie schon lange nicht mehr. Zu plump die Form, einfach nicht schick genug, abgelöst von der schlanken, „edlen“ Glasform. In Kallstadt hab ich bis jetzt nur einen getroffen, der auf seinen Römer besteht und ihn bekommt, auch wenn alle anderen um ihn herum aus dem schlanken Glas trinken: Axel. Mit Genuss trinkt er daraus. Danke!
* Ein Römer ist ein im 16. Jahrhundert aus dem Waldglas entwickeltes, in Mitteleuropa weit verbreitetes und traditionelles Trinkgefäß für Wein. Das Glas hat heute in der Regel ein Volumen von 0,2 oder 0,25 Liter. Der Name leitet sich nicht von den Römern ab, sondern vom niederländischen roemen, was so viel wie rühmen bedeutet.

A special kind of „Roman“... (english translation)
...Now we have a couple of so called Römer - wine glasses in our cupboard! We just unpacked them, recently rediscovered among my late Grandmas possessions. The half forgotten box has been in our cellar for half a year, because we didn't have any space. But now we have a brand new apartment, a brand new cupboard and suddenly lots of storage space! Hello Römer- glasses! You may ask why I like these glasses so much? I almost forgot about their existence as it has been a while since you could find them in every Pfalz Restaurant. The sturdy Römer form is considered not elegant enough these days, so they have been mostly replaced by slim, fancy wineglasses. I only know one bloke in Kallstadt who still insists in drinking his wine from a Römer glass on a night out while everyone else is sipping their wine from slim glasses. But Axel enjoys his wine from a Römer! Thank you for that!

* Etymology: A "Römer" is a historical type of wine glass that has been in use in Europe from the 16th century onwards. The form developed from the "forest glass". Usually they come in 0,2 or 0,25 l sizes. Although "Römer" translates as "Roman" in German, the name has nothing to do with ancient rome but derives from the Dutch word "roemen" which means "to praise".

Keine Kommentare:

Kommentar posten