Donnerstag, 14. Oktober 2010

Rutger und wir
















Für mich war Mailand auch was ganz besonderes, da ich nicht nur einen Held meiner Kindheit kennen lernen durfte, sondern sogar einen Award von ihm erhielt. Rutger Hauer. Wegen ihm hatte ich, nach dem ich mit 15 "Hitcher, der Highway-Killer" gesehen hab, ganz schöne Albträume. Aber wie so oft sind die bösen dann die Nettesten. Ich hab mit Rutger danach ein paarmal telefoniert und geskypt. Er hat das Drehbuch für unser nächstes Spielfilm-Projekt "Jesus" gelesen und fand es klasse. Er fand es so gut, dass er zugestimmt hat eine Rolle darin zu übernehmen. Das ist natürlich ziemlich cool. Wir halten euch auf dem Laufenden. Hollywood, wi ah kamming !!!!


Keine Kommentare:

Kommentar posten