Freitag, 5. November 2010

Noch eine Hohheit …

Ich war ganz verwundert, als ich Post einer weiteren Kallstadter Weinprinzessin gekriegt habe. Ich kenne mich im Prinzessin-Geschäft ja gar nicht so gut aus. Aber ich finde es natürlich prima, dass es jetzt auch noch die Pfälzer Weinprinzessin in Kallstadt gibt und sie heißt Katharina Sauer. Nächste Woche werde ich mich mal mit ihr treffen und mit ihr über das Projekt Steubenparade reden und hoffen, dass sie wahnsinnig ambitioniert ist.

Hier kann man fast alles über sie erfahren:
http://www.pfaelzische-weinkoenigin.de/hofstaat/interview_katharina.php

Keine Kommentare:

Kommentar posten