Mittwoch, 17. August 2011

August Resümee

Jetzt war ich die letzten Wochen ein bisschen verschollen, aber nur blogmäßig. Ansonsten bin ich / sind wir fleißig am planen, denken und machen. Ich glaube es wäre mal wieder Zeit für einen kleinen Zwischenstand, was momentan so passiert:
  • Im Juli waren wir mit Kings of Kallstadt nominiert zum Dokuwettbewerb des bayrischen Rundfunks. 
  • Letzte Woche hatten wir einen sehr netten Termin beim SWR. Hier kann man gespannt bleiben was sich noch entwickelt.
  • Immer noch kein Sender im Boot und daher werden Sponsoren immer nötiger, damit wir im Notfall Plan B auspacken können und zumindest alle unumgänglichen Kosten zu decken.
  • Die Kickstarter Lösung steht auch noch aus. Ich würde unheimlich gerne die Crowdfunding Plattform Kickstarter mit Kings of Kallstadt bereichern, das birgt aber ein paar Tücken wenn man nicht gerade Amerikaner ist … Lösung und Alternativen finden steht an. Sparschweinchen in der Pfalz verteilen?
  • Die großartige Stiftung Rheinland Pfalz für Kultur machte es uns möglich diese Woche Kistenweise Technik zu bestellen, damit wir unheimlich flexibel drehen können. Toll, toll wenn nicht nur theoretisiert wird, sondern pragmatisch unterstützt. Das gibt es nicht so oft.
  • in ca. 4 Wochen fliegen wir nach New York zur Steubenparade, dieses mal nur zu dritt. Wir sollen dort für den Kallstadtern u.a. rausfinden wo es einen deutschen Metzger in NYgibt, denn irgendeiner muß ja den Saumagen machen …
  • die Dirndlfrage ist noch nicht gelöst. Da ich wohl für eine Galaparty der Steubenparade im Abendkleid oder in Tracht kommen muß (wie Thomas ständig behauptet) muß ich mir noch so ein Fummel zulegen bzw. ausleihen.  Ein Dirndl wäre vielleicht lustig … Ich mit Dirndl bei Donald …
  • Apropos Donald: wir werden den außerordentlich netten Cousin von Donald Trump in New York treffen und er wird unser Trump-Family-Guide sein. 
  • Unsere Kallstadter Weinprinzessin Sarah dankt im September ab, was wir natürlich nicht begrüßen. Das entsprechende Stellungsnahme-Interview steht noch aus ;)
  • Ach ja und Kerwe ist auch bald in Kallstadt. Aber das werden wir bestimmt noch separat bloggen.
Ich hoffe hiermit meine Abwesenheit ein bisschen aufgeholt zu haben und wünsche eine erheiternde Woche.

(English) August summary

I seemed to have disappeared for the last couple of weeks, but that was only blogwise. All in all I / we are busy making plans, thinking and doing things for the movie. So maybe it's time for a little update, so you all know what is happening at the moment:

       In July, we were nominated  for the documentary award of the Bayrische Rundfunk* with Kings of Kallstadt.

       Last week we had a very nice meeting at the SWR * . We are very excited what may come of it in the future.

       Still no broadcasting station, so our quest for sponsors is becoming more and more urgent so that we can rely on plan B if necessary to cover the most inevitable costs.

       We are still looking for a solution for Kickstarter. I would really love to add Kings of Kallstadt to the crowdfunding portal Kickstarter, which proves a tiny bit difficult when you're not an American citizen. So what we have to do is find solutions and alternatives. Maybe we could hand out piggy banks in the Palatine?

       The wonderful Rheinland Pfalz foundation for culture made it possible to order lots of tekkie equipment , so we are really flexible while shooting. Its so great when you finally get some real support instead of endless theoretical discussion. That doesn't happen all that often.

       in about 4 weeks we go to New York to the Steubenparade, this time just the three of us. We have errands from Kallstadt to run, such as finding out where to find a Geman butcher shop in NY, because someone there just has to make a proper Saumagen...

       The Dirndl question is still undecided. As Thomas keeps claíming, I have to wear either a traditional outfit or an evening gown for the Steubenparade gala party. So I have to get or borrow an outfit somewhere. A Dirndl might be fun - me wearing a Dirndl at Donalds...

       Oh, about Donald: we will meet Donald Trumps exceptionately nice cousin in New York. He will be our Trump family-guide.

       Our Kallstadt Wine Princess Sarah is ending her reign in September. Of course, we are not amused.  Her official statement is still to be expected ;)

       Oh, and soon there will be a funfair in Kallstadt. But I'm sure we'll cover that separately in the blog.

       I hope that I have made up for my absence a little bit and wish you all a pleasant week.

*German TV stations

Keine Kommentare:

Kommentar posten